Gemeinsam aktiv - für Natur und Umwelt

Oberstes Ziel unserer Arbeit ist der Erhalt und der Schutz einer möglichst intakten Natur in der Kulturlandschaft unserer dörflichen Umgebung mit ihren Streuobstwiesen, Altbaumbeständen, Feldgehölzen, Wildblumenwiesen, Magerrasenflächen und Feuchtbiotopen. Wir bemühen uns, das Bewusstsein der Menschen für umweltschonendes Verhalten im Alltag zu schärfen. Wir fördern die Anpflanzung heimischer standortangepasster Gehölze und Stauden in privaten und öffentlichen Anlagen und treten für die Vermeidung von Umweltgiften in allen Lebensbereichen ein.

Die Vielfalt von Pflanzen und Tieren ist Kennzeichen einer Natur, die mehr Lebensqualität für uns alle bietet. Darum wollen wir sie erhalten und weiterentwickeln.

 

Vogel des Jahres 2020 :

Turteltaube

                                                                                                                                                                                                     Foto: Nabu

 

 

 

 

 Unser Thema des Jahres:

Natur:

Ordnung   oder

                                    Unordnung


Neueste Informationen unter Kurznachrichten :

Die Jahresabschlusswanderung hat am 29. Dezember statt gefunden

Weitere Informationen folgen ebenfalls kurzfristig hier und in der Tagespresse.

 

 

 

 

 Auf diesen Seiten wollen wir wertvolle Tipps und Ratschläge im und mit dem Umgang unserer Tier- und Pflanzenwelt aufzeigen.

Schreiben Sie uns, wenn Sie Ihre Ideen einbringen wollen; wir freuen uns auf jede Einsendung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.